Wir sind für Sie da. COVID- 19. Erfahren Sie mehr

Nikon Metrology NV | Europe
Standort ändern
Willkommen bei Nikon Metrology, bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Region und Sprache aus.
 
 
 
Informationsanfrage
 

Webinare

Archiv

Estimating the true cost of metrology in automotive BIW Laser Radar as part of Quality 4.0

Estimating the true cost of metrology in automotive BIW Laser Radar as part of Quality 4.0

Tuesday 18th June 2019 - 15:00 CEST | 14.00 BST | 09:00 EDT | 08:00 CDT 

Quality 4.0 is a new vision for quality following the lead of the Industry 4.0 concept. Automotive production relies on quality to upkeep an automaker’s brand image within its customer base.

In the production process, suboptimal dimensional quality can lengthen lead times and cause cost overruns related to the reworking of non-compliant parts or forced downstream production adjustments.

Traditional metrology techniques in the automotive industry can be time consuming and costly yet they have remained largely unchanged for decades.

The Nikon Metrology Laser Radar solution offers a unique alternative to the traditional car body inspection methods, providing accurate, absolute measurement data anywhere in the factory. With drastically increased feature measurement speeds and surface scanning capability, it is the innovative solution for continuously monitoring quality throughout production.

This webinar illustrates the issues with the traditional metrology approach with real life examples; estimates the real day to day costs of these technologies; shows how a Laser Radar solution can improve on this; demonstrates how this all fits into the vision of Quality 4.0.

 

Nikon KMG-Laserscanner– nun kompatibel mit PolyWorks (26. Sept.)

webinar laser scanninig polyworksNachdem sich die 3D-Laserscantechnik nun gut in automotiven Messanwendungen bewährt hat, stehen OEMs und Zulieferer vor der Herausforderung, Kosten zu senken und gleichzeitig qualitativ hochwertige Produkte zu liefern. Eine Messsoftware, die universell für KMGs, portable Messarme oder handgeführte Messgeräte einsetzbar ist, unterstützt diese Bestrebungen vom Produktentwurf bis hin zur Fertigung.

Dienstag, 26. September | 15:30 MESZ | 14:30 BST | 9:30 EDT

Dieses Webinar beschreibt die Funktionen der Nikon Laserscanner und ihre Kompatibilität mit PolyWorks, die Multisensor-Messungen und Analysen ermöglicht. Es veranschaulicht die zahlreichen Vorteile des Laserscannens gegenüber taktilen Messverfahren und warum das Laserscannen den Genauigkeitsvorsprung taktiler Messsysteme eingeholt hat. Außerdem werden die neuesten Funktionen der aktuellen Softwareanwendungen vorgestellt.

 

Schnelles und genaues 3D-Scanning: Entdecken Sie den neuen handgeführten ModelMaker H120 (Okt 4.)

webinar h120 sheet metalZwanzig Jahre nach Auflegung der ModelMaker Scanner setzt der moderne ModelMaker H120 neue Maßstäbe für die immer anspruchsvolleren Anwendungen des handgeführten Laserscannens. Der H120, der sich durch Blaulicht-Lasertechnik, eine extrem schnelle und spezielle Nikon Optik auszeichnet, macht schwierigsten Materialien messbar.

4. Oktober, 16.00 Uhr MEZ (10.00 a.m. EDT)

Dieses Webinar klärt die Fragen:

  • Was ist 3D-Laserscanning?
  • Welche Vorteile hat die 3D-Laserscantechnik?
  • Wie der Nikon ModelMaker H120 dazu beitragen kann, Ihren Prüfprozess zu beschleunigen und die Vorlaufzeiten für Produkte zu beschleunigen
  • Welche Anwendungen eignen sich für das portable Laserscanning?
  • Die verschiedenen Software-Integrationen für das Laserscanning (Focus, Polyworks, etc)

Alle Themen werden durch Live-Beispiele und Kundenanwendungen veranschaulicht.