Nikon Metrology NV | Europe
Standort ändern
Willkommen bei Nikon Metrology, bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Region und Sprache aus.
 
 
 
Informationsanfrage
 
 

XC65Dx-LS - Der hochleistungsfähige 3D-Laserscanner für die Merkmalsprüfung und mehr...

nikon metrology XC65D laser scanner

Der XC65Dx Laserscanner mit Mehrfachlaserfunktion erfasst alle 3D-Details von Merkmalen, Kanten, Taschen, Rippen und Freiformflächen in einem einzigen Scan. Dank der vollständig digital arbeitenden 3D-Digitalisierung steigert sich die Anzahl der Scanvorgänge je Zeiteinheit (Scanfrequenz). Die Laserintensität wird ohne manuelles Eingreifen intelligent an jede Oberfläche angepasst.

Vorteile

  • Vollständige 3D-Erfassung von komplexen Oberflächen und Merkmalsgeometrien in einem einzigen Scan
  • Schnelle und hochgenaue Merkmalsmessungen
  • Einfache Messvorbereitung
  • Geeignet sowohl für optische Oberflächen- als auch für Merkmalsaufnahmen
  • Einfache Nachrüstung an vielzähligen Koordinatenmessmaschinen von Drittherstellern

Anwendungen

  • Karosserie-Blechteile
  • Prüfung von Antriebsteilen (Motorblock etc.)
  • Formteile aus Kunststoff und Blasformen (mehrschichtige Kraftstofftanks, Karosserieteile aus Kunststoff etc.)
  • Prüfung von 2D- oder 3D-Merkmalen
  • Spaltmaß und Bündigkeit von Autotüren/Kotflügeln

 

 
Vorteile und Merkmale
 

nikon metrology XC65Dx full 3D captureVollständige 3D-Erfassung von komplexen Oberflächen und Merkmalsgeometrien

Mit seiner patentierten Mehrfachlaserfunktion erfasst der XC65Dx-(LS) Cross Scanner alle 3D-Details von Merkmalen, Kanten, Taschen, Rippen und Freiformflächen in nur einem Durchgang. Durch die Integration von drei kreuzförmig angeordneten Lasern werden kleinste Details von Freiformflächen und/oder Geometriemerkmalen in einer vollständigen 3D-Ansicht erzeugt.


Hoher Scandurchsatz

Der XC65Dx Cross Scanner setzt neue Produktivitätsmaßstäbe durch die Einführung breiterer Laserstreifen und einer ultraschnellen CMOS-Kameratechnik. Dank der schnelleren Datenerfassung kann die Geschwindigkeit des XC65Dx-Scanners während des Messvorgangs deutlich erhöht werden. Auf diese Weise steigt die Anzahl der Merkmale, die im selben Zeitrahmen gescannt werden können bzw. verringert sich die Messzykluszeit für Freiformteile.


nikon metrology XC65Dx feature inspection detail

Hochgenaue Merkmalsmessungen dank echter 3D-Digitalisierung

Durch die zeitgleiche Betrachtung des Messobjekts aus drei unterschiedlichen Winkeln erhielt der Kreuzscanner eine vollständige 3D-Ansicht der Bohrung eines Loches oder der Flansche einer Kerbe. Geometriemerkmale können daher mit einem höheren Zuverlässigkeitsgrad aus der aufgenommenen Punktewolke extrahiert werden. Die Genauigkeit der Merkmalsabmessungen eines Scans ist somit größer.


Die patentierte Multi-Streifen-Lasertechnik erfasst das Teil aus 3 Blickwinkeln

Da der Cross Scanner mit nur einem einzigen Scan eine vollständige 3D-Ansicht erzeugt, muss dasselbe Merkmal nicht mehrmals unter Einsatz verschiedener Scannerrichtungen abgetastet werden. Auch beim Scannen von Teilen mit komplexeren Oberflächenformen bietet eine vollständige 3D-Ansicht Vorteile. Dank der echten 3D-Messfähigkeit kann der Scanner extrem konkave Flächen und die Hohlräume tiefer Taschen messen. Da die Laserstrahlen aus drei verschiedenen Winkeln projiziert werden, bietet der XC65Dx eine maximale Flächendeckung. Schattenzonen, die normalerweise bei Streifenlaserscannern mit nur einem Laser auftreten, werden so vermieden.

nikon metrology scanning deep into a feature XC65DxBeim Scannen von links bleibt ein dunkler Bereich auf der rechten Seite unberücksichtigt nikon metrology when moving over it XC65DxBeim Scannen von rechts bleibt ein dunkler Bereich auf der linken Seite unberücksichtigt nikon metrology cross scanner looks from multiple sides and avoids dark zones XC65DxDer Cross Scanner tastet Messobjekte von mehreren Seite ab und vermeidet Schattenzonen.

 


Schnellere Merkmalsprüfung, da Neuausrichtung des Scanners entfällt

Da der Cross Scanner mit nur einem einzigen Scan eine vollständige 3D-Ansicht erzeugt, muss dasselbe Merkmal nicht mehrmals unter Einsatz verschiedener Scannerrichtungen abgetastet werden. Auf diese Weise entfallen wiederholte zeitaufwändige Neuausrichtungen des Tastkopfes, sodass Ihnen der hohe Anpassungsaufwand und die Zeit für die Ausführung der Abtastvorgänge erspart bleiben.

nikon metrology discrete rotations of ph10 XC65DxPH10 Bewegungen in Einzelschritten beim Scannen von Kurvenbahnen nikon metrology continous wrist XC65DxDer kontinuierliche Dreh-/Schwenkkopf (mit C-Achse) folgt dem Kurvenverlauf

nikon metrology cross scanner eliminates need for a C axis rotation XC65DxBeim Cross Scanner erübrigt sich die Rotation in der C-Achse

 

 


Einfache makrobasierte Teileprogrammierung die Messvorbereitung

Die Offline-Aufzeichnung von Scannerbewegungen während des Messzyklus beschleunigt die Messvorbereitung und setzt KMG-Kapazität frei. Es dauert nur eine Stunde, die Formteile von Antrieben einzurichten und zu messen. Mit taktilen Messsystemen dauert derselbe Vorgang dagegen mehr als einen Tag.


nikon metrology XC65Dx laser stripesEinzigartige Anpassung der Laserintensität für jeden Einzelpunkt

Für das effektive Scannen von Oberflächen mit unterschiedlichen Farbverläufen oder hohen Reflexionsgraden hat Nikon Metrology die dritte Generation der erweiterten Sensorleistung (Enhanced Sensor Performance - ESP3) eingeführt. Diese im Hause Nikon Metrology entwickelte Technologie ermöglicht nicht nur eine automatische Echtzeitanpassung der Sensoreinstellungen zwischen aufeinander folgenden Laserstreifen, sondern auch für jeden einzelnen Punkt des Laserstreifens.


Das berührungslose Laserscannen ist ideal für das Messen nachgiebiger oder empfindlicher Teile

Profitieren Sie von der einzigartigen Fähigkeit von Laserscannern, weiche und empfindliche Oberflächen messen zu können, bei denen taktile Messsysteme versagen. Beim Scannen empfindlicher Teile können die Prüfobjekte nicht zerkratzt oder auf andere Weise beschädigt werden.


nikon metrology XC65Dx longer stand offXC65Dx(-LS) Scannervariante mit großem Messabstand

Die Scannervariante XC65Dx-LS mit einem größeren Messabstand bietet andere Vorteile. Der Scanner, der Geometrien bis zu einem Abstand von 170 mm erfasst, gewährt einen optimalen Zugang auf Hohlraumflächen von Rohkarossenaufbauten über Spannvorrichtungen hinweg. Aus diesen Gründen wird der XC65D-LS-Scanner sehr häufig bei Horizontalarm-KMGs verwendet, die im Automobilbau eingesetzt werden.


nikon metrology XC65Dx rackKompatibel mit Dreh-/Schwenkköpfen und Wechselmagazinen von Renishaw

The XC65Dx(-LS) scanners are compatible with common Renishaw indexing heads. The scanners also fit in the ACR racks and can be used in combination with tactile probes for e.g. alignment of the part. By docking a scanner in an dedicated ARC3 rack, zero warm-up time is obtained resulting in maximum productivity.


Einfache Nachrüstung für die meisten führenden KMG-Fabrikate

XC65Dx(-LS) Scanner sind kompatibel mit den gängigen Renishaw Dreh-/Schwenkköpfen. Die Scanner passen in ACR-Wechselmagazine und können in Kombination mit taktilen Messtastern verwendet werden, beispielsweise für die Ausrichtung des Teils. Wird der Scanner an ein vorgeheiztes ARC3-Wechselmagazin angedockt, entfällt die Aufheizzeit. Das Ergebnis ist ein Maximum an Produktivität.

 

 
Technische Daten
 XC65DxXC65Dx-LS
Antastabweichung (MPEp)1 12 µm 15 μm
Kugelstablänge (MPEE)2 4+L/350(µm) 4+L/350(µm)
Mehrfachtaster-Test (MPEAL)3 9 μm 9 μm
Antast-Formabweichung4 25 µm 35 µm
Gesamt-Antastmaßabweichung5 45 µm 80 µm
Antaststreuung6 48 µm 60 µm
Kegelwinkel7 115° 125°
Scan-Geschwindigkeit Cross Scanner Modus: 3 x 25.000 Punkte/Sekunde
Einzellinien Scanner Modus: 1 x 75.000 Punkte/Sekunde
75 Linien/Sekunde
Cross Scanner Modus: 3 x 25.000 Punkte/Sekunde
Einzellinien Scanner Modus: 1 x 75.000 Punkte/Sekunde
75 Linien/Sekunde
Breite des Sichtfeldes 3x65 mm 3x65 mm
Höhe des Sichtfeldes 3x65 mm 3x65 mm
Objektabstand (ca.) 75 mm 170 mm
Abmessungen 155x86x142 mm 155x86x142 mm
Gewicht 440 g 480 g
Enhanced Scanner Performance ESP3 ESP3
Laser Klasse 2 Klasse 2
Tastkopfkompatibilität PH10M, PH10MQ, CW43, PHS PH10M, PH10MQ, CW43, PHS

 

Alle Genauigkeitsspezifikationen gelten für ein KMG mit einer Genauigkeit von 2 µm + L/350 oder besser unter Verwendung einer vom Hersteller gelieferten Kalibrierkugel
1Nikon Metrology Test vergleichbar mit EN/ISO 10360-2 MPEP  unter Verwendung einer 1 Sigma Kalibrierkugel.
2Nikon Metrology Test, vergleichbar mit EN/ISO 10360-2 MPE.
3Nikon Metrology Test, vergleichbar mit EN/ISO 10360-5 MPEA

ISO 10360-8:2013 Spezifikationen:
4PForm.Sph.1x25:Tr:ODS,MPE: Maximale Antast-Formabweichung unter Verwendung von 25 repräsentativen Punkten im translatorischen Scanning-Modus
5PSize.Sph.All:Tr:ODS,MPE: Maximale Gesamt-Antastmaßabweichung unter Verwendung aller im translatorischen Scanning-Modus gemessenen Punkte
6PForm.Sph.D95%:Tr:ODS,MPL: Maximale Antaststreuung unter Verwendung von 95 % der im translatorischen Scanning-Modus gemessenen Punkte
7Kegelwinkel: Bereich der Kugel, an dem die Messpunkte ausgewählt werden

 
Prospekte
XC65Dx
XC65Dx
 
Anwender- berichte
Manufacturers launch products faster with 3D laser scanning
Manufacturers launch products faster with 3D laser scanning

In this article, Nikon Metrology explains how laser scanning provides time and cost advantages in production engineering and how manufacturers can benefit.

en de

 
ITM  - Flexible and high precision 3D measurement
ITM - Flexible and high precision 3D measurement

ITM in Gleisdorf (Austria) installed an LK CMM with REVO and retrofitted a DEA for multi-sensor applications. The equipment accomodate various measurement processes and, at the same time, ensure high precision and process reliability.

en de

 
Foam gaskets seals in the line of fire
Foam gaskets seals in the line of fire

Kiekert AG, the global leader for automobile door lock systems, now uses digital cross scanners by Nikon Metrology to test the positions and dimensions of sealing lips on door and rear compartment locks.

en

 
Quality assurance focus: prototype parts
Quality assurance focus: prototype parts

The dimensional evaluation of prototype parts is integral to the actual serial production. Kiekert AG, the Heiligenhaus-based global leader in vehicle locking systems, primarily relies on digital Cross Scanners for prototype inspection.

en

 
Laser scanning opens new business opportunities at diecasting company
Laser scanning opens new business opportunities at diecasting company

PMS Diecasting products are inspected by 3D laser scanning to an accuracy of 2.5 microns using an LC15Dx laser scanner on an LK ceramic bridge CMM supplied by Nikon Metrology enabling faster product-to-market and reduce development costs.

de

 
Ford Otosan standardizes on Nikon Metrology for faster-turnaround vehicle body inspection
Ford Otosan standardizes on Nikon Metrology for faster-turnaround vehicle body inspection

Ford Otosan uses a Nikon Metrology XC65Dx laser scanner for the inspection of small commercial vehicles. Detailed Cross Scanner benchmark tests confirmed similar data quality compared to tactile inspection, and revealed 65% higher throughput.

en

 
O’Fallon Casting reduces production time by 50% using 3D laser scanning
O’Fallon Casting reduces production time by 50% using 3D laser scanning

3D scanning and point cloud based inspection at O’Fallon Casting increases prototyping speed and quality for an integrated wing tip light on the Boeing 787 Dreamliner.

en

 
 
Industrielle Anwendungen
 
Verwandte Produkte
 

Prospekte

XC65Dx
XC65Dx

Anwender- berichte

Manufacturers launch products faster with 3D laser scanning
Manufacturers launch products faster with 3D laser scanning

en de

ITM  - Flexible and high precision 3D measurement
ITM - Flexible and high precision 3D measurement

en de

Foam gaskets seals in the line of fire
Foam gaskets seals in the line of fire

en

Quality assurance focus: prototype parts
Quality assurance focus: prototype parts

en

Laser scanning opens new business opportunities at diecasting company
Laser scanning opens new business opportunities at diecasting company

de

Ford Otosan standardizes on Nikon Metrology for faster-turnaround vehicle body inspection
Ford Otosan standardizes on Nikon Metrology for faster-turnaround vehicle body inspection

en

O’Fallon Casting reduces production time by 50% using 3D laser scanning
O’Fallon Casting reduces production time by 50% using 3D laser scanning

en