Nikon Metrology NV | Europe
Standort ändern
Willkommen bei Nikon Metrology, bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Region und Sprache aus.
 
 
 
Informationsanfrage
 
 

SMZ800N – Stereomikroskop für ein effizienteres Arbeiten mit erweiterten Möglichkeiten

nikon metrology industrial microscopes stereo SMZ800NDurch die Erweiterung des Vergrößerungsbereichs auf das 8-Fache (1x-8x) ermöglicht das neueste Stereomikroskop von Nikon bedienerfreundliche, hochauflösende Beobachtungen in einer Form, die beispielsweise Anforderungen wie die des IVF-Markts erfüllt. Darüber hinaus liefern die neuentwickelten Objektive „Plan Apo WF“ und „ED plan WF“ klarere, brillantere Bilder.

Anwendungen

  • Metallurgie, Metallverarbeitung
  • Gusseisen-Nodularität und Flockenanalyse, Korngrößenanalyse
  • Schadensanalyse
  • Oberflächenanalyse
  • Verbundwerkstoffe, Stoffe/Textilien, Asbest
  • Antennen, Teleskopoptiken
  • Optoelektronik
  • Mikroelektronik, Mikrosysteme
  • Telekommunikation und Electronik
  • Mobiltelefone, Rasierapparate und Uhren
  • Medizintechische Geräte
  • Manuelle Untersuchungen
 
Vorteile und Merkmale
 

Großer Zoombereich

Das SMZ800N verfügt über einen 1–8-fachen Zoombereich mit höherer Vergrößerung als herkömmliche Modelle und ermöglicht hochauflösende Beobachtungen.

nikon metrology industrial microscopes stereo improved resolution SMZ800N


Hohe Abbildungsqualität

Die neu entwickelten Objektive „Plan Apo WF“ und „ED Plan WF“ können über den gesamten erweiterten Zoombereich verblüffend kontrastreiche und gleichmäßig ausgeleuchtete Bilder aufnehmen.

nikon metrology industrial microscopes stereo optics SMZ


nikon metrology industrial microscopes stereo observation posture SMZOptimierte Ergonomie

Zur Auswahl stehen verschiedene Okulartuben für unterschiedlichste Konfigurationen, von der einfachen Grundausführung bis hin zu Systemen mit Zwischenmodulen oder Digitalkameras. Ein ergonomischer Okulartubus bietet einen zwischen 0–30 Grad verstellbaren Beobachtungswinkel, sodass komfortable Beobachtungspositionen, selbst in Kombination mit Zwischenmodulen wie Beleuchtungssystemen oder Teaching-Köpfen, eingenommen werden können. Darüber hinaus werden die Handhabung und der Wechsel von Proben durch die schlankere Bauart des Grundstativ und LED-Durchlichtstativs vereinfacht.


nikon metrology industrial microscopes stereo versatile double nosepiece SMZVielseitiger Doppelrevolver

Der Doppelrevolver ermöglicht fortlaufende Beobachtungen in einem weiten Vergrößerungsbereich. Außerdem war der Objektivwechsel niemals einfacher.

Durch Umschalten des Objektivrevolvers von der Stereoposition (Stereoansicht) auf die Monoposition (axiale Ansicht) können unkompliziert Bilder für Messungen und Bearbeitungen erfasst werden.


Erweiterungsmöglichkeiten durch eine große Auswahl an Zubehör

Mit einer großen Auswahl an Zubehör, wie Beleuchtungssystemen, Stativen und Okulartuben, wird Nikon den unterschiedlichsten Anforderungen und Anwendungen der Forschung und Qualitätsprüfung gerecht. Bei der Epifluoreszenz-Beleuchtung kommen „Fly-Eye-Linsen“ zu Einsatz, die für eine hellere und gleichmäßigere Ausleuchtung des gesamten Sichtfelds sorgen. Dies ist hilfreich bei der Beobachtung von Proben, die einen weiten Vergrößerungsbereich benötigen. Außerdem bietet Nikon Digitalkameras an, die besonders für den Einsatz in der Stereomikroskopie geeignet sind.

Die Durchlichtstative wurden überarbeitet. Die schlanke Bauart des LED-Grundgeräts ermöglicht eine einfache, bedienerfreundliche Handhabung von Proben. Ebenso wie das SMZ25 und SMZ18 ist das Durchlicht-Grundgerät mit einem OCC-Beleuchtungssystem, einer im Hause Nikon entwickelten Schrägbeleuchtung, ausgestattet. OCC steht für Oblique Coherent Contrast, d.h. einen gleichmäßigen, diagonalen Lichteinfall. Diese integrierte Funktion ermöglicht Kontrastverfahren, die auch bei transparenten Proben, wie bei in IVF-Verfahren verwendeten Oozyten, gestochen scharfe Bilder liefern.

 

nikon metrology industrial microscopes stereo accessories SMZ

 
Technische Daten

Optiksystem

Paralleloptik (Zoomtyp)

  Zoomfaktor 

8:1  

  Zoombereich

1 – 8x (1/2/3/4/6/8x Klickstopps) 

   Gesamtvergrößerung  

5 – 480x (abhängig von Okular und Objektiv) (koaxiale Auflichtbeleuchtung: 22,5 – 540x)

  Okulartuben

Okularwinkel: 20° (P-BT Standard-Binokular) / 15° (P-TL100 Trinokulartubus L) / 0°-30° (P-TERG 100 Neigbarer Trinokulartubus, P-TERG 50 Neigbarer Trinokulartubus)

  Okulare

C-W10xB (F.N. 22), C-W15x (F.N. 16), C-W20x (F.N. 12.5), C-W30x (F.N. 7)  

  Objektive

Plan Apo 0.5x/WF, Plan Apo 0.75x/WF, Plan Apo 1x/WF, ED Plan 1.5x/WF, ED Plan 2x/WF, Plan 1x, ED Plan 0.75x, Achro 0.5x  

Arbeitsabstand  

78 mm (mit Plan 1x)

Gewicht (ca.)

6,8 kg (mit P-B Standard-Binokulartubus + C-PSN Grundstativ)

 
Prospekte
Stereo Microscopes
Stereo Microscopes

en es

 
Industrielle Anwendungen
 
 

Prospekte

Stereo Microscopes
Stereo Microscopes

en es