Nikon Metrology NV | Europe
Standort ändern
Willkommen bei Nikon Metrology, bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Region und Sprache aus.
 
 
 
Informationsanfrage
 
 

NEXIV VMZ-R4540 - Hochpräzise, extrem schnelle und einfache Messung unterschiedlichster Prüfobjekte

nikon metrology vision systems NEXIV VMZ R4540Das CNC Videomesssystem NEXIV VMZ-R4540 wurde speziell für die präzise Maß- und Formkontrolle von hochdichten, mehrschichtigen Elektronikbauteilen entwickelt.

Vorteile

  • 6 Varianten optischer Zoomköpfe
  • Erkennung transparenter 0,1 mm dicker Schichten
  • 8-segmentige LED-Ringbeleuchtung mit drei Neigungswinkeln
  • Hohe Messgenauigkeit
  • Höherer Messdurchsatz
  • Extrem schneller 15x Zoom

Anwendungen

  • Oberflächenanalyse, Oberflächenprüfung
  • Kunststoff- und Metallfertigung
  • Bruch- und Fehleranalysen
  • Mikroelektronik, Optoelektronik
  • Telekommunikation und Elektronik, Antennen, Teleskopoptiken
 
Vorteile und Merkmale
 

Varianten optischer Zoomsysteme

Zoomsysteme der Varianten 1, 2 und 3 bieten ein klares, verzeichnungsarmes Bild und einen hohen NA. Das Zoomsystem der Variante A ist dagegen für ein weites Sichtfeld und einen großen Arbeitsabstand ausgelegt..


Vergrößerung vs. Sichtfeldgröße (mm)

Variante 1
Optische Vergrößerung Gesamtvergrößerung Sichtfeldgröße (mm) 0,5× 18× 9,33×7 1× 36×
4,67×3,5
2× 72× 2,33×1,75 4× 144× 1,165×0,875 7,5× 270× 0,622×0,467
Variante 2
Optische Vergrößerung Gesamtvergrößerung Sichtfeldgröße (mm) 1× 36× 4,67×3,5 2× 72× 2,33×1,75 4× 144× 1,165×0,875 8× 288× 0,582×0,437 15× 540× 0,311×0,233
Variante 3
Optische Vergrößerung Gesamtvergrößerung Sichtfeldgröße (mm) 2× 72× 2.33×1.75 4× 144× 1,165×0,875 8× 288× 0,582×0,437 16× 576× 0,291×0,218 30× 1080× 0,155×0,117
Variante A
Optische Vergrößerung Gesamtvergrößerung Sichtfeldgröße (mm) 0.35× 14× 13.3×10 0,6× 24×
7,8×5,8
1× 40×
4,7×3,5
1,8× 73×
2,6×1,9
3,5× 141×
1,33×1

* Obige Angaben zur Gesamtvergrößerung beziehen sich auf die Anzeige in einem 640 x 480 Pixel Videofenster auf einem 24" Bildschirm (empfohlen für die VMZ-R Serie) nach WUXGA Standard (1920 × 1200 Pixel)


Laser AF

nikon metrology vision systems laser af NEXIV VMZ R4540Der neue Laser AF Sensor erkennt sowohl Ober- als auch Unterseiten.Der neue Laser AF, der für die Erkennung dünner, transparenter Materialien entwickelt wurde, ist genauso schnell und präzise wie der Laser AF der VMR Serie.
* Ausgenommen Variante A


8-Segmentige Ringbeleuchtung mit drei Neigungswinkeln

Die Auflicht-, Durchlicht- und Ringbeleuchtungen arbeiten mit weißen LED-Lichtquellen und bieten Stabilität und Langlebigkeit. Das neue Ringbeleuchtungssystem bietet drei Neigungswinkel für eine präzise Kantenerkennung.
*Ausgenommen Variante A

nikon metrology vision systems 8 segment ring illumination NEXIV VMZ R3020


Bedienerfreundliche, logisch aufgebaute Software-Oberfläche

Mit der neu gestalteten Benutzeroberfläche und dem Assistenten können auch unerfahrene Anwender das System bedienen und automatisierte Messprogramme erstellen.

Standard

  • Virtual Auto Measure
  • Profiler
  • Measuring Report Generator

Option

  • EDF Stitching Express

nikon metrology vision systems ModuRay NEXIV VMZ R4540Weitere Optimierung der Messgenauigkeit

Die Messgenauigkeit wird durch das von Nikon entwickelte hochauflösende Wegmesssystem „ModuRay“ weiter verbessert.


Das passende Messvolumen für vielfältige Objekte

Der 450 x 400 x 200 mm Verfahrweg bietet zahlreiche Anwendungsmöglichkeiten und auch genügend Raum für Spannmittel.


Höherer Messdurchsatz

Höhere Datenübertragungsraten und eine schnelle Beleuchtungsregelung sorgen für einen höheren Messdurchsatz..

 
Technische Daten
XYZ Messwege Varianten 1, 2, 3 und 4: 450x400x200mm
Variante TZ mit Hauptobjektiv: 450x400x200mm
Variante TZ mit Hauptobjektiv: 400x400x200mm
Variante A: 450x400x200mm 
Kleinste Anzeige 0,1 µm
Max. Werkstückgewicht 40 kg
  Messunsicherheit 
(Workstück max. 20 kg)
EUX,MPE EUY,MPE: 1,2+4L/1000 μm EUXY, MPE: 2+4L/1000 μm
Messunsicherheit in Z EUZ,MPE: 1.2+5L/1000 μm  (mit Laser AF)
Kamera Schwarz/Weiß 1/3” CCD, 1/3” FarbCCD (Option)
**Die optionale Farbkamera ist nur für die Modellvarianten 1, 2 und A erhältlich.
Messabstand Varianten 1, 2 und 3: 50 mm bei 37 Grad Neigungswinkel, 36 mm bei 55 Grad Neigungswinkel, 10 mm bei 78 Grad Neigungswinkel
Variante 4: 30 mm Variante TZ: 11 mm mit Hauptobjektiv und 32 mm mit linkem Objektiv
 ariante A: 73,5 mm ohne Laser AF, 63 mm mit Laser AF 
Vergrößerung und Sichtfeld  Variante 1: 0,5 ~ 7,5× / 9,33 × 7 ~ 0,622 × 0,467 mm
Variante 2: 1 ~ 15× /4,67 × 3,5 ~ 0,311 × 0,233mm
Variante 3: 2 ~ 30× /2,33 × 1,75 ~ 0,155 × 0,117mm
Variante 4: 4 ~ 60× /1,165 × 0,875 ~ 0,07 × 0,068mm
Variante TZ: 1 ~ 120× /4,67 × 3,5 ~ 0,039 × 0,029 mm
Variante A: 0,35 ~ 3,5× /13,3 × 10 ~ 1,33 × 1 mm  
Autofokus Varianten 1, 2, 3, 4 und TZ sind mit TTL Laser AF und Image AF ausgestattet.
Variante A ist standardmäßig mit Image AF ausgestattet. Der Laser AF ist als Option erhältlich.
Beleuchtungen Varianten 1, 2 und 3: Auflicht, Durchlicht mit LED-Lichtquelle - 8-segmentige innere und äußere Ringbeleuchtung mit LED-Lichtquelle (37 Grad Neigungswinkel für inneren Ring und 55 und 78 Grad Neigungswinkel für äußeren Ring)
Variante TZ: LED-Auflicht- und LED-Dunkelfeldbeleuchtung für das Haupt- und Hilfsobjektiv - LED-Durchlichtbeleuchtung für das Hauptobjektiv
Variante A: Auflicht und Durchlicht mit LED-Lichtquelle - 8-segmentige Ringbeleuchtung mit 18 Grad Neigungswinkel   
Strombedarf   AC 100-240V 50/60Hz
Stromaufnahme 5A-2.5A
Abmessungen & Gewicht Haupteinheit und Messtisch: 1000 × 1340 × 1820 mm/ ca. 500 kg  
 Standfläche, inkl. PC 2300 x 1700 mm
 
Prospekte
NEXIV VMZ R-Series
NEXIV VMZ R-Series

en fr es

 
Industrielle Anwendungen
 

Prospekte

NEXIV VMZ R-Series
NEXIV VMZ R-Series

en fr es