Nikon Metrology NV | Europe
Standort ändern
Willkommen bei Nikon Metrology, bitte wählen Sie Ihre bevorzugte Region und Sprache aus.
 
 
 
Informationsanfrage
 
 

AZ100 Multizoom – Hochleistungsfähiges Makrozoom-Mikroskopsystem

nikon metrology industrial microscopes upright AZ100Das Multizoom AZ100 besticht durch den großen 8x-Zoom-Bereich und eine beeindruckende Vergrößerungs-Bandbreite von 5x bis 400x. Optional kann das AZ100 mit einem Objektiv-Revolver bestückt werden, mit dem blitzschnell zwischen drei verschiedenen Objektiven gewechselt werden kann. Das Gerät eignet sich durch seine axial-telezentrische Optik hervorragend für die digitale Bilddokumentation und bietet die Möglichkeit, Fluoreszenz und echten Nomarski-DIC miteinander zu kombinieren..  

Anwendungen

  • Antennen
  • Verbundwerkstoffe
  • Telekommunikation und Electronik
  • Stoffe/Textilien
  • Gesteine/Mineralien
  • Mikroelektronik
  • Optoelektronik
  • Schadensanalyse
  • MEMS
  • Medizintechische Geräte
  • Teleskopoptiken
  • Mobiltelefone, Rasierapparate und Uhren
 
Vorteile und Merkmale
 

Außerordentlicher Vergrößerungsbereich von 5x bis 500x

nikon metrology industrial microscopes upright magnifications AZ100Durch die Kombination der integrierten 8x-Zoom-Optik mit dem Dreifach-Objektivrevolver ermöglicht das AZ100 Beobachtungen über einen noch nie dagewesenen Vergrößerungsbereich. Zur Auswahl stehen 0,5x-; 1x-; 2x-; 4x- und 5x-Objektivlinsen. In Verbindung mit den AZ-W-10x-Okularen und der 1,25x- Gerätevergrößerung der koaxialen Beleuchtung kann ein Bereich von 5x bis 500x abgedeckt werden. Der Zoomknopf verfügt über einen zuschaltbaren Klick-Stopp und ermöglicht so reproduzierbare Messungen.


nikon metrology industrial microscopes upright macro observation by on axis viewing AZ100Makroaufnahmen frei von perspektivischen Verzerrungen

Das optische Konzept des AZ 100 ermöglicht Makroaufnahmen frei von perspektivischen Verzerrungen.

 


nikon metrology industrial microscopes upright mono zoom mechanism AZ100Mono-Zoom-Bauweise

Bedingt durch ihren Aufbau erfassen Stereomikroskope Bilder in diagonaler Richtung. Im Gegensatz dazu ermöglicht das AZ 100 hochauflösende, kontrastreiche Bilder mit telezentrischer Axialbetrachtung.

 

 

 

 


Tische mit hoher Belastbarkeit

nikon metrology industrial microscopes upright stages AZ100Die Tische weisen aufgrund ihrer Drei-Platten-Konstruktion eine hohe Belastbarkeit auf.


Praktische Aperturblende

nikon metrology industrial microscopes upright aperture stop AZ100Sowohl für die Beobachtung durch den Binokulartubus als auch bei der Erfassung digitaler Bilder können Kontrast und Tiefenschärfe mittels der serienmässigen Aperturblende jederzeit bequem angepasst werden.


Zweifach-Fokussiersystem

nikon metrology industrial microscopes upright double coarse fine focusing system AZ100Die Betrachtung hoher Proben wird dadurch erleichtert, dass die Fokussierung sowohl mit dem Stativ als auch über die Tischeinstellung vorgenommen werden kann.

 


Neigbarer Okulartubus

nikon metrology industrial microscopes upright tilting eyepiece tubes AZ100Das AZ100 verfügt standardmäßig über einen Okulartubus, der von 0° bis 30° geneigt werden kann. Dies ermöglicht die Einstellung der optimalen Einblickhöhe in Abhängigket der Größe und bevorzugten Haltung des Benutzers sowie der Probenhöhe. Der Trinokulartubus ist in zwei Varianten mit unterschiedlichem Strahlenteiler-Verhältniss erhältlich. Das Modell AZ-TE100 gibt das Bild entweder auf dem Binokulartubus oder auf dem Kameraausgang aus. Die Variante AZ-TE80 ermöglicht die Beobachtung durch den Binokulartubus bei gleichzeitiger Ausgabe des Bildes auf einen Bildschirm.


Robuste Stativ-Konstruktion

nikon metrology industrial microscopes upright stands AZ100Zur Auswahl stehen ein Stativ für Anwendungen mit reflektiertem Licht sowie ein Stativ das sowohl Durchlicht- als auch Auflichtapplikationen ermöglicht. Die solide Konstruktion der Stative sorgt auch bei hohen Vergrößerungen und schweren Proben für scharfe Bilder.

 
Technische Daten
Beobachtungsmethoden Durchlicht: Hellfeld, Nomarski DIC, einfach polarisierend und Beobachtung mit Schrägbeleuchtung
Auflicht: Fluoreszenz, Nomarski DIC, Beobachtung mit koaxialer Beleuchtung und LED-Beleuchtung 
Vergrößerung insgesamt 5x bis 400x (abhängig von der Kombination der Okularlinsen und Objektivlinsen); mit Koaxialbeleuchtung 6,25x bis 500x. 
Zoombereich 1 bis 8 (Zoomverhältnis: 8:1)
Okulartubus 0,6x-Reduktionsoptik integriert im Kameraport AZ-TE100, ergonomischer Trinokular-Tubus 100 (Bino: Foto 100:0/0:100), AZ-TE80 ergonomischer Trinokular-Tubus 80 (bino: Foto 100:0/20:80) und AZ-TP-DSC-Tubus 0,6x (Direkttubus) 
Neigungswinkel 0° bis 30° (mit AZ-TE100/AZ-TE80-Okulartubus) 
Pupillenabstand 50 bis 75mm (mit AZ-TE100/AZ-TE80-Okulartubus)
Okularlinse AZ-W 10x (Sichtfeld: 22mm) 
Fokusadapter

AZ-FM Focusing Mount Adapter (für AZ-STE/STD Stativ)
AZ-SMZ SMZ Focusing Mount Adapter (für SMZ einfaches Stativ/BD-Stativ)
AZ-LV LV Focusing Mount Adapter (für LV-IMA/LV-IM). 

Stative AZ-STD Diaskopisches Stativ/AZ-STE Episkopisches Stativ: Fokussier-Verfahrweg: 85 mm, Grobtrieb 18,5 mm/Umdrehung, Feintrieb 3,27 mm/Umdrehung
Tischfokussierung: Fokussier-Verfahrweg 10mm, Grobtrieb 27,7mm/Umdrehung, Feintrieb 0,27mm/Umdrehung)
C-PS 160 Auflichtstativ, C-BD 230 Hell-/Dunkelfeld-Stativ 
Tische

AZ-STGD DIA Tisch (150 x 100mm Verfahrweg)
AZ-STGE EPI Tisch (150 x 150mm Verfahrweg) 

Objektivlinsenfassungen AZ-NP3 Dreifach-Revolver, AZ-NPS Einfach-Revolver,
AZ-FLDIC FL-DIC Prismenhalter (für gleichzeitige Nutzung von Epi-Fluoreszenz- und diaskopischen DIC-Aufsätzen) 
Objektivlinsen AZ-Plan Apo 0.5x (NA: 0.05/WD: 54mm)
AZ-Plan Apo 1x (NA: 0.1/WD: 35mm)
AZ-Plan Fluor 2x (NA: 0.2/WD: 45mm)
AZ-Plan Apo 4x (NA: 0.4/WD: 20mm)
AZ-Plan Fluor 5x (NA: 0.5/WD: 15mm)
Beleuchtung Diaskopische Beleuchtung: AZ-STD Diaskopisches Stativ (100W Halogen), Episkopische Beleuchtung: AZ-ICI Koaxiale Beleuchtung (Gerätevergrößerung:1,25x, 100W Halogen), C-FID Konststofffaser Optics Bifurcated Illuminator (100W Halogen), AZ-LED LED Ringbeleuchtung , Epi-Fluoreszenz Beleuchtung: C-HGFI/HGFIE HG Vorzentrierte Faserbeleuchtung (manuell/motorisiert, 130W Quecksilber), Lampenhaus HMX-4B (100W Quecksilber) 
EPI-Fluoreszenz AZ-FL-Epi-Fluoreszenz-Zubehör (bis zu 4 Filterwürfel montierbar)
Leistungsaufnahme C-FI115/230 Faserbeleuchtung: 2,3A, HG Vorzentrierte Faserbeleuchtung: 2A
Gewicht Epi-Fluoreszenz + diaskopische DIC-Konfiguration: 28kg 
 
Prospekte
AZ100M-AZ100
AZ100M-AZ100

en

 
TEXT_CONTACTUS
48.6036012, 2.4313942999999654

Nikon Metrology SARL

39, rue du Bois Chaland
91090 Lisses
France

Email: Sales.France.NM@nikon.com
Website: www.nikonmetrology.com
Telephon: +33(0) 160860976

 
48.6036012, 2.4313942999999654

Nikon Metrology SARL

39, rue du Bois Chaland
91090 Lisses
France

Email: service.NM-FR@nikon.com
Website: www.nikonmetrology.com
Telephon: +33(0) 1 60 86 09 76

 
 
Anwender- berichte
Nikon Metrology Helps Joe Gibbs Racing Drive for the Checkered Flag
Nikon Metrology Helps Joe Gibbs Racing Drive for the Checkered Flag

In the high-octane, fast-paced world of NASCAR, there is no room for error – and the Joe Gibbs Racing (JGR) Team is no exception. More than 450 employees work to keep the team in top form, responsible for everything from hand-building engines to moving the entire racing fleet to competitions.

en

 
 
Industrielle Anwendungen
 
 

Prospekte

AZ100M-AZ100
AZ100M-AZ100

en

Anwender- berichte

Nikon Metrology Helps Joe Gibbs Racing Drive for the Checkered Flag
Nikon Metrology Helps Joe Gibbs Racing Drive for the Checkered Flag

en