ModelMaker H120
Extrem schnelles hochauflösendes 3D-Scannen

Der neueste ModelMaker H120 setzt neue Maßstäbe für die immer anspruchsvolleren Anwendungen des handgeführten Laserscannens. Mit der integrierten Blaulicht-Lasertechnik, der extrem schnellen Bildwiederholfrequenz, einer speziell von Nikon entwickelten Optik und der Messfähigkeit an schwierigsten Bauteilen steht er für das portable Laserscannen der nächsten Generation. Der H120 macht keine Kompromisse und erfüllt die Nachfrage des Marktes, da er effizient sehr detaillierte, präzise Daten in einem Bruchteil der Zeit liefert, die konkurrierende Technologien benötigen – unabhängig von Größe und Material.

 

Spezifikationen anzeigen


Produktübersicht

Der ModelMaker H120 ist ein erstklassiger handgeführter 3D-Laserscanner, der extrem detailliert, präzise und schnell Messergebnisse für fast alle Materialien und Werkstücke liefert

nikon-metrology-modelmaker-h120Äußerste detaillierte und rauscharme Scandaten bieten größeren Einblick in Qualitätsaspekte nikon-metrology-modelmaker-h120Hochproduktives Scannen ohne Abstriche bei der Genauigkeit oder Auflösung nikon-metrology-modelmaker-h120Misst Teile mit wechselnden Reflexionsgraden und gemischte Materialien


Vorteile und Merkmale

 


nikon-metrology-h120-uncompromising-performanceMessleistung ohne Kompromisse

Der ModelMaker H120 garantiert eine schnelle Datenerfassung über große Arbeitsbereiche, selbst bei kleinen Details. Diese Komplettlösung bietet große Vielseitigkeit, selbst wenn die Messzeit ein kritischer Punkt ist, ganz gleich, welche Teile zu messen sind.

Durch die Bildwiederholfrequenz von 450 Hz in Verbindung mit einer Streifenbreite von 120 mm und einer Auflösung von 35 μm profitieren Anwender von einem hohen Messdurchsatz, optimiert für nur einen Messsensor. Interpolationsverfahren zur künstlichen Verbesserung der Datendichte werden nicht benötigt.

Der MCAx S-Messarm sorgt für noch größere Bedienerfreundlichkeit, indem er das kabellose Scannen mittels schneller WLAN-Verbindung und Akkubetrieb ermöglicht, ohne Abstriche bei der Geschwindigkeit, Qualität oder Datenerfassung.

 



nikon-metrology-h120-measure-the-most-challenging-materialsSchwierigste Materialien werden messbar

Die 4. Generation der patentierten Enhanced Sensor Performance (ESP4 – Verbesserte Sensorleistung) bietet eine automatische Echtzeit-Anpassung der Laserintensität für jeden einzelnen Messpunkt innerhalb desselben Bildrahmens. So ist eine vollständige Datenerfassung gewährleistet, unabhängig von den vollkommen unterschiedlichen optischen Eigenschaften der Materialien, die der Laserstreifen digitalisiert.

Misst stark wechselnde Reflexionsgrade mit hohem Kontrast, hochabsorbierende Beschichtungen, nahezu verspiegelte Oberflächen und fast transparente Materialien, ohne Reduzierung der Datenrate, auch beim kabellosen Scannen.

Darüber hinaus optimiert die intelligente Reflexionskontrolle die Messung von hochglänzenden oder polierten Materialien, indem sie unerwünschte Reflexionen herausfiltert.

 



nikon-metrology-h120-low-noise-data-and-very-fine-detailsRauscharme Daten und sehr feine Details

Das spezielle angefertigte Nikon-Objektiv ermöglicht kleinste Strukturauflösungen und die rauschärmsten Messwerte im handgeführten Scannen.

Die speziell entwickelte Nikon-Optik und die handmontierte, Blaulicht-Lasertechnik mit reduziertem Speckle-Effekt liefern unglaubliche Details wie Oberflächenstruktur, sehr scharfe Kanten und sogar Staub, Kratzer und Abrieb.

Nikon verwendet keine Interpolationstechniken, um die Datenraten künstlich zu erhöhen. Jeder Punkt ist ein optisch gemessener Punkt.

 



nikon-metrology-h120-Increased-feature-measurement-precision

Höhere Präzision bei der Merkmalsmessung

Der hervorragende Dynamikbereich, die gestochen scharfe Optik des ModelMaker H120 und die Beweglichkeit und Genauigkeit des MCAx S-Gelenkarms ermöglichen die Messung von Bauteilen, die andere Lösungen nicht leisten können.

Messungen an geometrischen Merkmalen sind genauer als je zuvor, da die Daten zu dünnwandigen Teilen wie Blech klarer sind. Sie liefern deutlich mehr statistische Informationen für eine wirklich wiederholgenaue Merkmalseinpassung oder Extraktion von Schneidkanten, als mit taktiler KMG-Technologie erreicht werden kann.

Dies ermöglicht präzise Formprüfungen, die weit über die herkömmliche Position, Größe und Ausrichtung hinausgehen.

 



 

nikon-metrology-h120-start-measuring-immediatelySofort mit dem Messen beginnen

Das System benötigt für die Einrichtung keine speziellen Netzwerkeinstellungen und fährt innerhalb von Sekunden hoch. Ein Vorheizen entfällt dank der thermischen Kompensation des Scanners. Dank der strukturellen Steifigkeit, thermischen Stabilität und absoluten Encoder-Technologie der MCAx S-Gelenkarme können Anwender sofort einschalten und mit der sicheren Erfassung präziser Daten beginnen.

 



 

nikon-metrology-h120-enhanced-user-experienceHöhere Bedienerfreundlichkeit

Innovative und wertvolle Funktionen, wie ein FOV-Projektor (zur vollständigen Projektion des Sichtfelds), hervorragende Beweglichkeit des Messtasters und kompakte Baugröße, geben dem Anwender genau die Rückmeldung und Sicherheit, die er braucht, um sich ganz der Messaufgabe widmen zu können.


 

Spezifikationen

ModelMaker H120
Punkte je Streifen Bis zu 2 000 (nicht interpoliert)
Frame-Rate (Bildfrequenz) bis zu 450 Hz
Punktauflösung Bis zu 35 μm
Streifenbreite Bis zu 120 mm
Messtiefe Bis zu 100 mm
Genauigkeit (1 Sigma) 7 μm
Messlaser Blau, Klasse 2
Laser mit vollformatiger Projektion des Sichtfelds Rot, Klasse 2
Temperaturkompensation Ja (kein Vorheizen)
Anpassung der Laserleistung ESP4 für jeden Punkt in Echtzeit

 

Prospekte


Informationsanfrage


Persönliche Informationen

Unternehmensinformationen

Anfrageinformationen

Bleiben Sie informiert

Nikon Metrology sammelt Ihre Daten, damit wir Ihre Anfrage bearbeiten und Ihnen per E-Mail Informationen über Produkte und Dienstleistungen zukommen lassen können, von denen wir glauben, dass sie Ihnen gefallen könnten.


Einreichen